Berliner Nostalgie Jahrmarkt

Dieses Fun Fair Konzept ein Dauerbrenner bei unseren Kunden.
Der Berliner Nostalgie Jahrmarkt ist das ideale Vergnügen für viele Anlässe, da er kommunikative Unterhaltung und gleichzeitig traumhaft schöne Dekoration bietet, sowie den Gästen ermöglicht, zwanglos neue Kontakte nebenbei zu knüpfen und sich im spielerischen Wettkampf zu amüsieren.
Die Ausstattung besteht aus liebevoll gestalteten Jahrmarktsspielen mit gemalter und geschnitzter, herrlich kitschiger Dekoration in einer Art von Karussellbarock.
Jedes Spiel der nostalgischen Kirmes ist ein Unikat, geeint durch rot/weiss gestreifte Dächer.
Gemischt mit Fun-Food Ständen und Büffetmarktständen entsteht ein stimmiges Bild. Wie ein Kindertraum von "Damals".
Gerade deshalb kommt er bei Erwachsenen so hervorragend an.

Die geringe Bauhöhe der Buden (max. 260 cm ) erlaubt den Aufbau in jedem Hotelsaal, aber auch für ein Sommerfest draußen sind sie geeignet.

Freundliche Hostessen im nostalgischen Kostüm betreuen die Spiele und vergeben die kleinen Gewinne an jeden Mitspieler.
Gaukler und Kleinkünstler oder Kostümstatisten können das Bild
wirkungsvoll ergänzen.

Jahreszeitliche oder regionale Dekorationen der Buden der Nostalgie Kirmes wie Weihnachtsmarkt oder Oktoberfest sind leicht möglich.
Kombinationen von 3 -25 Spielen sind machbar.
Ergänzungen mit Karussell, Mini Riesenrad, Schiffschaukel usw. machen den Event noch bunter und spektakulärer.

Hier einige der beliebtesten Spiele und Attraktionen:
Schießbude, Ballwerfen, Darts, Würfeln, Ringwerfen, Hau den Lukas, Magnetangeln, Nagelbalken, Strippenziehen, Reaktionstest, Glücksrad, Zuckerwatte, Popcorn und ein Lebkuchenstand bei dem ein Konditor mit Zuckerguß die Namenswünsche der Gäste auf Lebkuchenherzen schreibt.